HS Natursteinanalytik

Prof. Dr. Helmut Schleicher

Natursteinuntersuchungen  -  Naturstein-Gutachten

Kontakt

Petrographische Analyse

Herkunftsbestimmung

Denkmalpflege und Archäometrie

Natursteinschäden

Petrographische Prüfung

Home


Bestimmung und Identifizierung von Natursteinen

Ermittlung des Herkunftsortes von Naturwerksteinen

Benennung von Natursteinen nach DIN EN 12440

Herkunfts-Prüfung bei antiken Objekten
und Antiquitäten aus Naturstein

Die Ermittlung der Herkunftsorte von Natursteinen gehört mit zu den anspruchsvollsten Spezialaufgaben petrographischer Untersuchungen. Auch wenn eine Reihe von Gesteinen durch besondere Ausbildung und Zusammensetzung vergleichsweise leicht einem bestimmten Vorkommen zugeordnet werden können, so sind doch die weitaus meisten der im Handel verfügbaren Naturwerksteine innerhalb der einzelnen Gesteinsgruppen nur schwer oder kaum voneinander zu unterscheiden. Trotzdem gelingt durch sorgfältigste petrographische und mineralogische Untersuchungen in sehr vielen Fällen zumindest die Eingrenzung auf einen engen regionalen Herkunftsbereich, sehr häufig sogar die Identifizierung des Liefersteinbruchs.

Voraussetzung für jede Bestimmung eines Natursteines ist die genaue Ermittlung seiner mineralogischen Zusammensetzung sowie der strukturellen und texturellen Ausbildung seiner Mineralphasen.